Skip to main content

Schlagzeug Test

Schlagzeug kaufen

Du bist auf der Suche nach einem geeigneten, qualitativ hochwertigen Schlagzeug, welches deinen individuellen Bedürfnissen entsprechen soll? Großartig, dann bist Du hier genau richtig! Wir haben es uns nämlich zur Aufgabe gemacht, deine persönliche Kaufentscheidung zu vereinfachen. Grundsätzlich bestehen mehrere Möglichkeiten beim Schlagzeug-Kauf. Entweder gehst Du zu einem lokalen Schlagzeughändler – dort kannst Du dich beraten lassen und die Schlagzeuge selbst auf Herz und Nieren prüfen. Oder Du triffst die Entscheidung, ganz bequem von Zuhause aus das ideale Schlagzeug zu finden und mit nur wenigen Mausklicken den Kauf abzuwickeln. Hierzu liefern wir dir wissenswerte Tipps und Tricks und die wichtigsten Informationenrund um das Thema Schlagzeug, die Du beim Kauf eines Schlagzeuges unbedingt in Betracht ziehen solltest. All das Wissenswerte erstreckt sich über die gesamten Rubriken – von den Testberichten über die Empfehlungen bis hin zu dem Überblick aller Produkte. Wir verfolgen das Ziel, dass Du mit dem Kauf des perfekten Schlagzeugs höchste Zufriedenheit erlangst. Und dabei wollen wir Dir helfen!

 

Was Du beachten solltest, bevor Du dir ein Schlagzeug kaufst:

Was darf bei einem Schlagzeug nicht fehlen?

Das Schlagzeug ist ein komplexes Instrument aus vielfältigen Gebilden. Zu diesen Gebilden zählen nicht nur die Trommeln und der Hocker, sondern auch die Hardware und der Beckensatz. Die Trommeln sind als das Herzstück des Schlagzeugs zu bezeichnen. Hierzu gehören sowohl die Bass Drum und die Snare Drum als auch die Hängetoms und der Standtom. Auch die Hardware nimmt mit dem Snare Drum-Ständer und der Fußmaschine für die Bassdrum eine elementare Funktion ein. Nicht zu vergessen sind die Hi-Hats, die Ridebecken und die Crashbecken des Beckensatzes. Insbesondere der Hocker darf als einer der wichtigsten Teile des Schlagzeugs keinesfalls fehlen. Wenn Sie ein Schlagzeug kaufen wollen, sollten all diese Mindestanforderungen erfüllt sein.

Welches Schlagzeug ist das richtige für mich?

In den letzten Jahren nahm die Zahl der Anbote von Schlagzeugen auf dem Markt rasant zu. Aufgrund dieser Entwicklung weist der Markt diesbezüglich eine unheimliche Bandbreite auf. Jedoch ist nicht jedes Schlagzeug für jedermann geeignet. Jedes Schlagzeug sollte genau den Anforderungen des Schlagzeugers entsprechen. Die Unterschiede der musikalischen Fähigkeiten zwischen den Einsteigern und den Profis sind ebenso groß wie die Unterschiede zwischen einfachen und professionellen Schlagzeugen. Sie sollten sich ein Schlagzeug kaufen, welches Ihren individuellen Anforderungen entspricht!

Sollte ich mir ein neues oder ein gebrauchtes Schlagzeug kaufen?

Du ziehst in Erwägung, dir ein neues oder gebrauchtes Schlagzeug zu kaufen, welches all Deine Erwartungen erfüllen soll? Hervorragend! Jedoch gibt es ein paar Dinge, die Du unbedingt beachten musst, wenn Du dir ein qualitativ hochwertiges Schlagzeug kaufen willst. Also lass Dich nicht blenden von unzähligen Schnäppchen-Preisen auf nicht vertrauenswürdigen Internetportalen. Viel mehr sollte Deine Entscheidung, ein gutes, langlebiges Schlagzeug zu kaufen, gründlich durchdacht sein. Wir als Experten wollen Dir bei bei der Wahl eines Schlagzeuges wichtige Tipps geben, damit Du das Interesse und den Spaß am Schlagzeugspielen niemals verlierst!

Viele Internetportale (z.B ebay) werben für extrem günstige, gebrauchte Schlagzeuge. Viele Käufer lassen sich von den utopisch günstigen Preisen blenden und wollen direkt das Schlagzeug gebraucht kaufen. Aber Vorsicht: in vielen Fällen ist die gesamte Ausstattung des Schlagzeuges meist von sehr geringer Qualität. Geringe Qualität bedeutet geringe Spielfreude. Geringe Spielfreude bedeutet rausgeschmissenes Geld. Und das ist extrem schade und absolut unnötig, denn niemand will ein Schlagzeug mit miserabler Ausstattung und grausam klingenden Tönen spielen. Zudem besteht bei gebrauchten Schlagzeugen in der Regel keine Garantie. Solltest Du also unzufrieden mit dem Kauf sein, ist eine Rückerstattung nicht möglich.

Also lieber kein gebrauchtes Schlagzeug kaufen?

Nicht immer muss sich dieses worst-case-Szenario bewahrheiten. Wir raten Dir aber davon ab, ein gebrauchtes Schlagzeug zu kaufen. Stattdessen empfehlen wir Dir, ein paar Euro mehr in ein neues Schlagzeug zu investieren, damit jede Sekunde an Deinem Schlagzeug zu einem mitreißenden Erlebnis wird.

Neue, qualitativ hochwertige Schlagzeuge ab 350-500 Euro eignen sich optimal für Einsteiger, aber auch für Fortgeschrittene. Obwohl dieser Preis nicht gerade günstig ist, darfst Du nicht vergessen, dass Schlagzeugspielen zwar ein teures, aber dafür ein einzigartiges, anspruchsvolles Hobby ist. Schlagzeuge dieser Preisklasse sind den Billig-Sets qualitativ weit überlegen. Wenn Du nun ein neues Schlagzeug kaufen willst, welches preislich ab 350-500 Euro beginnt, können Wir Dir mit größter Sicherheit sagen: Du wirst alles richtig machen!

Soll ich ein A-Schlagzeug oder ein E-Schlagzeug kaufen?

Auf der Suche nach dem perfekten Schlagzeug stößt man früher oder später auf die Frage: welchen Typ von Schlagzeug soll ich mir zulegen? Eher ein klassisches, oder doch ein elektronisches Schlagzeug? Während das „A“ für die klassische Variante steht, bezeichnet „E“ das elektronische Modell. Sowohl das A-Schlagzeug als auch das E-Schlagzeug weisen Vor- und Nachteile auf. Während das normale Schlagzeug über einen deutlich realistischeren Sound verfügt, glänzt das elektronische Schlagzeug mit seinen Recording-Funktionen. Obwohl beide Schlagzeug-Typen in einigen Belangen sehr unterschiedlich sind, haben sie eine zentrale Gemeinsamkeit: weder mit dem Kauf eines E-Schlagzeugs, noch mit dem Kauf eines A-Schlagzeugs kannst Du einen Fehler machen. Vorausgesetzt, das Schlagzeug erfüllt alle Mindestanforderungen. Inzwischen ist der Klang der elektronischen Modelle für viele Menschen kaum zu unterscheiden von den klassischen Modellen. Mit der permanent fortschreitenden Modernisierung traditioneller Instrumente können viele E-Schlagzeuge überzeugend mit A-Schlagzeugen mithalten, diese gar übertreffen. Weitere detaillierte Informationen zu den verschieden Typen von Schlagzeugen findest Du in den jeweiligen Testberichte auf unserer Seite. Nimm Dir Zeit bei der Wahl, wäge Pro und Contra ab und ziehe bei der Entscheidungsfindung Deine persönlichen Wünsche in Betracht.

 

Wie viel bin ich bereit auszugeben?

Als nächstes stellt sich die Frage, ob ich mir ein Einsteiger- oder Profi Schlagzeug kaufen will. Hierbei gibt es sowohl preisliche als auch qualitative Unterschiede. Grundsätzlich gilt, je höher die Investition, desto höher die Qualität des Schlagzeuges. Und je höher die Qualität, desto größer ist die Spielfreude. Wenn Sie die Freude an der Musik nicht verlieren wollen, dann investieren Sie ihr Geld in ein hochwertiges, langlebiges Schlagzeug. Sie werden begeistert sein, wenn Sie ein qualitativ hochwertiges Schlagzeug kaufen, egal ob Einsteiger oder Profi!

Schlagzeug Aufbau

schlagzeug aufbau

Der Schlagzeug Aufbau gestaltet sich wie folgt:

  • 4 Bassdrum
  • 5 Snaredrum
  • 3 Tom Tom
  • 2 Stand Tom
  • 6 HiHat
  • Crash Becken
  • 1 Ride Becken

Hierbei unterscheidet man zwischen Idiophonen (z.B. Becken) und Membranophonen (z.B. Trommlen). Es folgen kurze Informationen zu den jeweiligen Instrumenten und ein kurzer Schlagzeug Aufbau.

Bassdrum

Die Bassdrum sorgt für die tiefen Frequenzen des Schlagzeuges. Mit Snare und HiHat zusammen macht sie den wichtigsten Teil eines Beats aus. Gewöhnlich wird die mit dem rechten Fuß durch das Bassdrum-Pedal bedient. Für den Halt der Bassdrum sorgen zwei Ständer, die links und rechts an dieser angebracht sind. Oben auf der Bassdrum sind in der Regel Befestigungsmöglichkeiten für Tom Toms vorhanden. Die Bassdrum gibt es in unterschiedlichen Größen und den verschiedensten Ausführungen von Holz- bis hin zu Fiberglaskesseln.

Snaredrum

Die Snaredrum ist vermutlich das lauteste und zugleich ebenfalls eines der wichtigsten Bestandteile eines Schlagzeuges. Zusammen mit der Bassdrum entstehen Rhythmen. Sie wird zwischen den beiden Beinen vor der Bassdrum positioniert. Des Weiteren wird man durch die Snaredrum an das Spielen des Schlagzeuges herangeführt, da hier Spielgefühl und Schlagtechniken erlernt werden. In der Anfangsphase ist die linke Hand für die Snaredrum und rechte Hand für die HiHat Becken zuständig, was aber mit der Zeit und dem Anspruch der Spielweise ändern kann. Enorm vielseitig sind sowohl die Spielweise als auch die verwendeten Materialien der Snaredrum (Holz, Bronze, Metall etc.). Der Teppich, der am unteren Ende Snaredrum anliegt, lässt sich mit Hilfe einer Mechanik spannen und lösen.

Tom Tom

Das Tom Tom ist einerseits dafür zuständig Beats zu verbinden. Andererseits gibt es aber auch Beats, die auf den Tom Toms beruhen. Hauptsächlich werden die Tom Toms für die sogenannten Fills oder Fill ins gebraucht, wobei diese gezielt eingesetzt werden, um auf den betonten Schlag eines Beats hinzuarbeiten, der dann als erkennbarer Akzent herausgestellt wird. Montiert werden die Tom Toms normalerweise an einer Befestigungsmöglichkeit an der Bassdrum. Jedoch gibt es auch diverse andere Möglichkeiten, diese zu montieren, wie beispielsweise spezielle Ständer oder freischwingende Vorrichtungen. Tom Toms sind in einem großen Spektrum von Größen und Tiefen von 6 bis 15 Zoll zu erwerben.

Stand Tom

Die Stand Tom zählt zu den Tom Toms und wird üblicherweise rechts neben der Bassdrum positioniert. Sie hat höhenverstellbare Füße, die ermöglichen, dass die Stand Tom auf dem Boden steht. Darüber hinaus ist die Stand Tom dafür bekannt, dass sie den Frequenzen der Bassdrum sehr ähnelt und somit oft als treibendes Element zu Beats ergänzt wird. Des Weiteren ist die Stand Tom gut für Steigerungen in der Musik geeignet und zusammen mit der Snaredrum können diese sehr ausdrucksstark erzielt werden. Neben den üblichen Stand Toms gibt es auch hier wieder freischwingende Lösungen. Die Stand Tom ist in verschiedenen Größen erhältlich.

HiHat

Die HiHat Becken bestehen aus zwei umgedreht aufeinanderliegenden Becken. Dieses Beckenpaar wird an einer speziellen HiHat Maschine angebracht, welche es ermöglicht den Abstand zwischen den beiden Becken zu regulieren. So können viele verschiedene Töne erzeugt werden. Daher ist die HiHat aller Voraussicht nach der vielseitigste und auch komplizierteste Bestandteil eines Schlagzeuges. Zunächst wird das HiHat mit der rechten Hand gespielt. Dies kann aber mit zunehmendem Anspruch durchaus variieren. Das Spielen auf den HiHat Becken ist ein entscheidender Teil des Beats, bei dem meist Taktart und Tempo erkennbar werden.

Crash Becken

Das Crash Becken ist für die Akzente beim Spielen des Schlagzeuges zuständig. Es wird dazu verwendet, um den Start einer neuen Sequenz oder eines neuen Abschnitts eines Musikstückes einzuführen. Es gibt eine Menge verschiedener Crash Becken, die sich in Gewicht, Größe, Oberflächenbeschaffenheit etc. unterscheiden. Wie auch bei den anderen Bestandteilen spielt man das Crash Becken anfangs mit der rechten Hand, was aber später durchaus variieren kann. Ein wichtiger Bestandteil eines Schlagzeuges ist das Crash Becken, weil es verschiedene Teile eines Musikstückes erkennbar macht.

Ride Becken

Das Ride Becken ist für die Erkennbarkeit von Tempo und Taktart eines Beats verantwortlich. Es wird rechts über der Stand Tom positioniert, damit es mühelos mit der rechten Hand gespielt werden kann. Beim Ride Becken gibt es zwei verschiedene Anspielbereiche: die Beckenfläche und die Glocke. Ein Wechselspiel jener beiden Bereiche macht das Ride Becken zu einem vielseitigen Element eines Schlagzeuges. Da das Ride Becken recht groß und schwer ist, wird zu einem schweren Galgen-Beckenständer geraten. Wie auch alle anderen Elemente des Schlagzeuges, ist das Ride Becken in unterschiedlichen Größen und Ausführungen erhältlich.

Schlagzeug Zubehör

Erst dann erfüllt das Schlagzeug einen musikalischen Zweck, wenn alle Einzelteile das Schlagzeug als Gesamtpaket komplettieren. Die Trommeln, die Hardware, der Beckensatz, der Hocker, die Beckenständer und die Drumsticks haben eine unersetzliche Funktion und gehören zum grundlegenden Schlagzeug Zubehör.

In der Regel werden die Trommeln und die Hardware in einem Komplettpaket verkauft. Oft muss man den Beckensatz separat erwerben, da diese von anderen Herstellern produziert werden. Auch den Hocker – eines der wichtigsten Teile des Schlagzeugs! – muss man in vielen Fällen dazukaufen. Mittlerweile gibt es Trommeln, Hardware, Becken und Hocker in einem Komplettangebot zu kaufen. Da dies nicht immer der Fall ist, sollten Sie, wenn Sie ein Schlagzeug kaufen, in Erfahrung bringen, ob das Angebot sowohl Becken als auch Hocker beinhaltet. Zudem sollten Sie beim Schlagzeug-Kauf folgendes berücksichtigen: in einigen Fällen enthalten die Komplettangebote lediglich einen Beckenständer, statt der benötigten zwei. In diesen Fällen sollten Sie sich einen zweiten Beckenständer zulegen.

Für Schlagzeuger ist ein stabiler, bequemer Sitz in angemessener Höhe von großer Wichtigkeit.  Sie sollten das Schlagzeug zur gleichen Zeit mit Beinen und Händen bedienen können. Somit ist eine Höhenverstellung unbedingt erforderlich, um die Höhe des Hockers der Körpergröße des Schlagzeugers anzupassen. Das hat nicht nur den praktischen Grund für einen festen sowie bequemen Sitz. Sondern das hat vor allem einen gesundheitlichen Grund, denn eine falsche Höheneinstellung kann gravierende Beschwerden im Bereich des Rückens hervorrufen.

WICHTIG: Wenn sie ein Schlagzeug kaufen, darf der Hocker als eines der wichtigsten Teile des                                   Schlagzeugs auf KEINEN FALL FEHLEN!

Folgende 5 Dinge dürfen keinesfalls fehlen: 

1) Trommeln und Hardware

2) Beckensatz

3) Hocker (falls dieser im Komplettangebot nicht enthalten ist)

4) Zusätzlicher Beckenständer (falls im Komplettangebot nur 1 Beckenständer enthalten ist)

5) Drumsticks (falls diese im Komplettangebot nicht enthalten sind)


Wichtiges Equipment und Zubehör

Zusätzliches Schlagzeug Zubehör soll das Musikerleben eines jeden Schlagzeugers erleichtern und angenehmer gestalten. Jeder ambitionierte Schlagzeuger sollte dieses Equipment und Zubehör besitzen oder zumindest ausprobiert haben. Meist sind das grundlegende Dinge, die für jeden Schlagzeuger schlichtweg unverzichtbar sind. Dazu gehören beispielsweise die Drumsticks, die im Preis je nach Material und Verarbeitung variieren. Equipment wie der Gehörschutz oder die Abdeckung werden in ihrer Wichtigkeit oft unterschätzt. Dabei verhindert der Gehörschutz – insbesondere bei ganz empfindlichen Menschen – vermeidbare Gehörschaden. Auch der Abdeckung wird oft eine unwesentliche Funktion zugeschrieben. Zu Unrecht, denn eine gute Abdeckung schützt das Schlagzeug vor Schmutzpartikeln und verlängert auf diese Weise die Lebensdauer. Somit wird jedes einzelne Zusatzteil Deine Musik am Schlagzeug ein Stück weit perfektionieren!

Gehörschutz

Jeder Musik-Interessierte weiß: das Schlagzeug verfügt über einen übertönenden, laut klingenden Sound. Gerade diese Eigenschaft macht das Schlagzeug so unverwechselbar. Jedoch stellen diese lauten Töne auch einen Nachteil dar, da sie auf Dauer das Gehör des Musikers beschädigen können. Dieses Risiko kann man ganz einfach mit einem günstigen Gehörschutz umgehen.

 

Dieser hochwertig verarbeitete Gehörschutz liefert dem Schlagzeuger einen klar definierten, linearen Sound. Mit seiner 20db Schallredukion soll jeder Musiker vor Gehörschäden bewahrt werden. Der VIC FIRTH Earplug Regular Gehörschutz glänzt nicht nur mit der klaren Sprach- und Musikwiedergabe, sondern auch mit dem erhöhten Tragekomfort durch das bequeme Halsband und der handlichen Tragetasche. Dieses spezielle Schlagzeug Zubehör ist ein Muss für Jeden, dessen Gesundheit oberste Priorität ist.

Drumsticks

In vielen Fällen enthalten Komplettangebote bereits Drumsticks. Sind keine vorhanden, musst Du welche separat erwerben, denn ohne Drumsticks ist jedes Schlagzeug nutzlos.

Die renommierte Marke Vic Firth nimmt eine weltweite Führungsposition in dem Schlagzeug-Markt ein. Insbesondere die Extreme Drumsticks 5A heben sich durch ihre Langlebigkeit, ihrer exzellenten Verarbeitungund durch ihre einzigartigen Kombination aus Gewicht und Länge von anderen Exemplaren ab. Somit liegen sie nicht nur mustergültig in der Hand eines jeden Schlagzeugers, sondern schonen wegen des geringen Preises auch den Geldbeutel.

Drumstick-Halter

Der Drumstick-Halter ist vor allem für diejenigen geeignet, die stets Ordnung rund um ihr geliebtes Schlagzeug halten wollen. Damit die Drumsticks nicht chaotisch durch die Gegend fliegen, sondern einen festen Platz haben, erfüllt dieses Schlagzeug Zubehör einen äußerst ordnungsorientierten Zweck.

Dieser Drumstick-Halter der Marke DrumFire besteht aus einem schwarzen Neopren-Material und wiegt gerade mal um die 250g. Ganz bequem kannst Du das Exemplar direkt am Schlagzeug mit einer beständigen Stahlklaue und einem Auszieharm befestigen. Aufgrund des hochwertigen Materials übertrifft dieser Drumstick-Halter viele andere Exemplare an Stabilität und Eleganz.

Abdeckung für Schlagzeug

Für viele Leute ist die gründliche Pflege des Schlagzeugs eine Qual. Erspart bleibt Dir diese Qual, wenn Du vorsorglich den Schmutz und Staub von Deinem Schlagzeug durch eine spezielle Abdeckung fernhälst.

Das exzellente Nylon-Material garantiert nicht nur Wasserfestigkeit, sondern stellt auch einen verlässlichen Schutz vor UV-Strahlen dar. Zudem schützt diese Abdeckung das Schlagzeug vor lästigem Staub und Schmutz. Durch kleine Gewichte bleibt die Abdeckung stets an dem vorhergesehenen Platz. Mit dieser qualitativ hochwertigen Abdeckung erhöhst du massiv die Lebensdauer deines Schlagzeugs, sodass sich der Preis absolut auszahlen wird. Wenn Dein Schlagzeug stets wie Neu aussehen soll, ist dieses nützliche Schlagzeug Zubehör sehr empfehlenswert.

Mechanisches Metronom

Das mechanische Metronom funktioniert durch gleichmäßiges Anschlagen von Notenwerten. An diesen gleichmäßigen Anschlägen kann sich der Schlagzeuger tempomäßig orientieren. Es ist ein sehr wichtiges Schlagzeug Zubehör, welches sowohl für Einsteiger als auch für Profis hervorragend geeignet ist.

Sehr beliebt ist dieses mechanische Metronom der Marke Classic Cantabile aufgrund seiner präzisen Taktanschläge. Das Tempo ist von 40 bis 208 bpm frei einstellbar. Aufgrund des ausgeklügelten, leicht bedienbaren Aufzugmechanismus ist keine Batterie erforderlich. Mit diesem Schlagzeug Zubehör hast Du einideales Tempo-Training, egal ob Einsteiger oder Profi.

Schlagzeug spielen lernen

Musikinteressierte ist das Schlagzeug spielen lernen eine scheinbar unüberwindbare Herausforderung. Die einen lassen sich von dem hohen Trainings- und Zeitaufwand entmutigen, der beim Schlagzeug spielen lernen oft gefordert wird. Die anderen lassen sich von den utopischen Preisen für Schlagzeuge abschrecken, die im Internet kursieren.

Wir aber können Dir versichern: Schlagzeug spielen lernen  ist einfacher als Du denkst! Hab keine Angst, Neues auszuprobieren. Erst wenn Du verschiedene Erfahrungen machst, offenbaren sich Deine wahren Stärken!

So ist es auch beim Schlagzeug spielen. Hab den Mut, Dir ein qualitatives Schlagzeug zuzulegen. Setz Dich an Dein eigenes Schlagzeug ran und spiel einfach mal drauf los! Schnell wirst du merken: Schlagzeug spielen ist überhaupt nicht schwierig. Und das Wichtigste: es bereitet Dir einen Riesenspaß!

Du hast die Befürchtung, dass das Schlagzeug spielen lernen Dir all Deine Nerven und Deine gesamte Zeit rauben wird? Wir können Dir aus langjähriger Erfahrung sagen: solange Du es nicht versuchst, sind all Deine Sorgen und Ängste völlig unbegründet. Unzählige Menschen sind schon über ihren eigenen Schatten gesprungen. Auch sie hatten Sorgen und Ängste um all den Aufwand. Und was ist aus ihnen geworden? Heute spielen sie mit größter Leidenschaft Schlagzeug. Tag für Tag.

Du solltest wissen, dass viele Verkäufer und Hersteller die Preise für Schlagzeuge in weit entfernte Höhen schießen. In den meisten Fällen werden Monsterpreise für Schlagzeuge gefordert, die ohnehin nicht für Einsteiger geeignet sind. Ohne Erfahrung in diesem Musikbereich ist es kaum möglich, ein qualitativ hochwertiges, und vor allem einsteiger-freundliches Schlagzeug zu finden. Schnell vergeht Dir die Lust am Schlagzeug spielen lernen.

Damit Dir Deine Lust am Schlagzeug spielen lernen nicht vergeht, haben wir Dir eine Vielzahl von Angebotenherausgefiltert, die Deinen individuellen Anforderungen als Einsteiger gerecht werden sollen. Unser höchstes Ziel ist es, Einsteigern einen reibungslosen und lustvollen Start in die Welt der Schlagzeuge zu ermöglichen. Hierfür haben wir Dir die preiswertesten Angebote auf dem aktuellen Markt anschaulich aufgelistet. Und das Beste daran ist: die Angebote sind nicht nur preiswert, sondern garantieren auch einen Spaßfaktor von 100%! Vorausgesetzt, Du bringst eine Menge Ehrgeiz und Motivation mit.

 

Wichtige weiterführende Infos:

 

Was ist das Besondere am Schlagzeug?

Das Schlagzeug hebt sich von einer Vielzahl von anderen Instrumenten ab. Denn es verfügt über folgende einzigartige Eigenheit: das Schlagzeug wird sowohl mit beiden Händen als auch mit beiden Füßen gespielt. Im Gegensatz zu beispielsweise der Gitarre oder dem Klavier besteht das Schlagzeug aus mehreren einzelnen  Instrumenten, die erst in Kombination miteinander ein vollständiges Gesamtpaket bilden.

Welche Basics sind notwendig?

Wichtig ist, dass die jeweiligen Elemente des Schlagzeugs für Hände und Füße problemlos zu bespielen sind. Um die grundsätzlichen Schlagfiguren – das vom Dirigenten angezeigte Bewegungsschema – schnell zu erlernen, eignet sich die Snare ideal. Solltest Du diesen Teil beherrschen, erfolgt im nächsten Schritt das abwechselnde Spiel von Snare und Bass-Drum. Hierbei ist das Erlernen der Hand-Fuß-Koordination von großer Bedeutung für den Lernprozess. Die Drummer in einer Band sollten nicht nur Figuren auf der Snare beherrschen, sondern auch vollständige Grooves auf Snare, Hi-Hat sowie Bass-Drum.

Schlagzeug spielen – alleine oder in einer Band?

Das Spielen in einer Band sollte für jeden Schlagzeuger ein erstrebenswertes Ziel sein. Zumindest sollte man die Erfahrung gemacht haben, mit anderen Musikern mit anderen Instrumenten zu spielen. Denn das Schlagzeug ist oft das wichtigste Bindeglied in einer Band, da es wegen der kräftigen, durchdringenden Lautstärke den Ton angibt. Generell harmoniert das Schlagzeug hervorragend mit Instrumente wie beispielsweise der Gitarre. In den berühmtesten Rockbands der Welt ist diese Kombination immer wieder zu finden.

Wo kann man Schlagzeug spielen lernen?

Viel Musikschule bieten speziellen Unterricht an, um das Spielen des Schlagzeuges zu erlernen. Neben öffentlichen Musikschulen besteht die Möglichkeit, sich von privaten Schlagzeuglehrern unterrichten zu lassen. Oft fällt die Wahl auf den günstigeren Kostenfaktor. Und weil die Qualität des Unterrichts überall variiert, ist es kaum möglich eine Empfehlung für die Musikschule oder den Privatlehrer abzugeben. Daher solltest Du im Optimalfall die Erfahrungen anderer Leute in Deine Entscheidung miteinbeziehen. Wenn Du dich bereits in einem weit fortgeschrittenen Stadium befinden, kannst du den Unterricht als Studium fortsetzen. Um einen weiterführenden, professionellen Unterricht zu erhalten, kannst du dich entweder an staatlichen Hochschulen oder an privaten Instituten bewerben.

Welche pädagogischen Ziele verfolgt das Schlagzeug spielen lernen?

Zum einen hilft Schlagzeug spielen – allen voran jüngeren Kindern – Aggressionen abzubauen. Zum anderen fördert Schlagzeug spielen das Gefühl für Takt und Rhythmus, trägt somit zum wesentlichen Musikverständnis bei. Insbesondere bei Anfängern ist die Motivation zunächst sehr hoch, da die ersten Schritte höchst unkompliziert sind und schnelle Erfolgserlebnisse versprechen. In den weiteren Schritten werden die Inhalte des Unterrichts zunehmend komplexer, sodass die Motivation stets hoch gehalten werden muss. Hierbei trägt der unterrichtende Schlagzeuglehrer eine große Verantwortung, denn geht die Motivation verloren, schwindet auch die Freude am Schlagzeug spielen lernen. Ziel des Schlagzeuglehrers sollte sein, bei dem Schüler eine Langzeitmotivation durch variierende Lerninhalte sowie durch individuelle Förderungen zu kreieren. Aus diesem Grund eignet sich der Eintritt in eine Band hervorragend, da die Motivation durch gemeinsame Ziele und gegenseitige Anforderungen gestärkt wird.

Schlagzeug Komplettset

Bei dem Kauf eines Schlagzeuges stehen Dir zwei zentrale Optionen offen: entweder entscheidest Du dich für ein Komplettset oder für Einzelteile. Ein Komplettset beinhaltet –  wie der Name schon vermuten lässt – in einem Paket alle wichtigen Einzelteile eines Schlagzeugs. Somit hast Du in nur einem Paket ein komplett ausgestattetes Schlagzeug. Entscheidest Du dich jedoch für die Variante mit den Einzelteilen, dann musst Du selbst die einzelnen elementare Elemente des Schlagzeugs raussuchen, sodass viel Zeit, Erfahrung und Fachwissen vorausgesetzt wird. Bevor Du dich für eine der beiden Optionen entscheidest, wollen wir Dir wichtige Vor- und Nachteile aufzeigen.

 

Vorteile bei dem Schlagzeug Komplettset

  • Vorteil Nr. 1: Der Versand. Zweifelsfrei bietet ein Schlagzeug Komplettset unheimlich viele Vorteile. Wenn du ein Komplettset im Internet bestellst, bekommst in der Regel das komplette Instrument samt allen Einzelteilen auf einen Schlag zugeliefert. Somit bleibt Dir das lästige, langwierige Warten auf die verschiedenen Einzelteilen von der unterschiedlichsten Herstellern erspart.
  • Vorteil Nr. 2: Zeit und Aufwand. Hinter einem Schlagzeug Komplettset steckt unglaublich viel Arbeit. Experten setzen die Einzelteile des Schlagzeugs so zusammen, dass sie optimal aufeinander abgestimmt sind. Solltest Du dich daher dafür entscheiden, selbst Einzelteile herauszufiltern und diese zu einem harmonisch funktionierenden Instrument zusammenzubauen, dann steht Dir ebenfalls unglaublich viel Arbeit bevor. Voraussetzung dafür ist, dass Du über viel Zeit, viel Erfahrung und viel Fachwissen verfügst. Sollte dies nicht der Fall sein, raten wir Dir dringend davon ab, ganz allein Einzelteile zu kaufen. Stattdessen solltest Du auf ein Schlagzeug Komplettset zurückgreifen. Somit bleibt Dir eine Menge Zeit und viel Mühe erspart, denn die wesentliche Arbeit übernehmen die erfahrenen und kompetenten Arbeiter des Herstellers.
  • Vorteil Nr. 3: Kostenfaktor. Es ist kaum vorstellbar, wie teuer Einzelteile für Schlagzeuge sein können. Oft handelt es sich bei diesen Einzelteilen um spezielle Anfertigungen für fortgeschrittene Schlagzeuger. Im Vergleich dazu ist ein Schlagzeug Komplettset sehr günstig, da die Nachfrage für Komplettsets auf dem Markt wesentlich höher ist als für Einzelteile. Es ist kein Geheimnis, dass komplette Sets populärer, gefragter sowie kostengünstiger sind.

 

Bequemer Versand, geringer Zeit- und Arbeitsaufwand und ein günstiger Kostenfaktor: all das sind Vorteile, die eindeutig für das Schlagzeug Komplettset sprechen. Du erhältst auf einen Schlag das komplette Instrument. Du bist nicht gezwungen, selbst ohne Erfahrung und Fachwissen jedes einzelne Teil des Schlagzeugs auf dem riesigen Markt herauszusuchen. Du sparst eine Menge Geld, wenn Du dich für ein Komplettset entscheidest. Wir wollen nicht, dass Du die Nadel im Heuhaufen suchst. Wir wollen, dass Du unkompliziert und bequem das perfekte Schlagzeug findest. Aus diesem Grund empfehlen wir Dir, dich für ein Schlagzeug Komplettset zu entscheiden.

Wir hoffen, dass Du die für dich richtige Entscheidung triffst und ein Schlagzeug findest – sei es ein Komplettset oder aus einzelnen unterschiedlichen Teilen zusammengebaut – welches all deine individuellen Anforderungen erfüllt. Wie immer solltest Du auf keinen Fall den Qualitätsfaktor aus den Augen verlieren!

Related posts:


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *